Gedichte + Zitate

einige meiner aktuellen Lieblingsstellen:

Veränderung

"Leid entsteht, weil wir Veränderungen nicht zulassen. Wir halten fest, wir wollen, dass sich nichts verändert.

Wenn du eine Frau liebst, soll sie dir morgen genau so gehören, wie sie dir heute gehört. So entsteht Leiden.

Niemand kann sich über den nächsten Moment sicher sein – was kann man über morgen sagen?

Ein bewusster Mensch weiß, dass sich das Leben ständig verändert.Leben ist Veränderung.

Nur eines ist beständig, und das ist Veränderung. Außer Veränderung ändert sich alles.

Diese Natur des Lebens zu akzeptieren, diese Veränderung der Existenz mit all ihren Jahreszeiten und Stimmungen zu akzeptieren,

diesen konstanten Fluss, der keinen einzigen Moment stillsteht, heißt glücklich zu sein.

Dieses Glück kann niemand stören. Es ist deine Sehnsucht nach Beständigkeit, die Probleme erschafft.

Wenn du ein Leben ohne Veränderungen leben möchtest, verlangst du das Unmögliche.

Ein bewusster Mensch ist so mutig, Veränderungen anzunehmen. Dieses Annehmen selbst macht glücklich.

Dann ist alles gut. Dann bist du nie enttäuscht." - Osho


"Ich glaube daran, dass das größte Geschenk, das ich von jemandem empfangen kann, ist, gesehen, gehört, verstanden und berührt zu werden.

Das größte Geschenk, das ich geben kann, ist, den anderen zu sehen, zu hören, zu verstehen und zu berühren.

Wenn dies geschieht, entsteht Beziehung." - Virginia Satir


"Vergiss Sicherheit. Lebe, wo du fürchtest zu leben. Zerstöre deinen Ruf. Sei berüchtigt." - Rumi


"Die Kraft, Berge versetzen zu können, liegt in uns selbst." - Émile Coué


"Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung."  - Antoine de Saint-Exupéry


"Du musst die Stadt der Bequemlichkeit verlassen und in den Urwald deiner Intuition eintauchen.

Du wirst etwas wundervolles entdecken: nämlich Dich selbst." - Quelle unbekannt


"Problemtalk creates problems. Solutiontalk creates solutions." - Steve deShazer


"In meiner Praxis und in meinem Leben stelle ich fest, dass Menschen, die sich selbst als Ganzheit erleben und das Gefühl besitzen, selbst etwas wert zu sein, fähig sind, mit allen Herausforderungen des Lebens in schöpferischer und angemessener Weise fertig werden.

Wachstum bedeutet, dass das Leben in beständiger Veränderung besteht, und es gibt keine Möglichkeit dies zu unterbinden..." - Virginia Satir


"Your only obligation in any lifetime is to be true to yourself." - Richard Bach, Illusions


Wende dich nicht ab. Schau weiter auf die verwundete Stelle. Dort wird das Licht in dich eindringen. - Rumi


"Es braucht viel Mist um Rosen wachsen zu lassen." - Virginia Satir


"In der Natur können wir beobachten, dass Wachstum in Schüben stattfindet, in denen es zu gravierenden Veränderungen kommt.

Lange Zeit bewegt sich nicht viel, sodass gar nichts zu passieren scheint.

Und dann plötzlich bricht die Eischale auf, die Knospe öffnet sich, der Schwanz der Kaulquappe fällt ab, das Blatt fällt, der Vogel kommt in die Mauser, der Winterschlaf beginnt.

Bei den Menschen ist das ähnlich. Auch wenn die Zeichen weniger klar sind als in der Welt der Federn Blätter, so ist die Funktion der Übergangsphasen doch dieselbe."

- William Bridges


"Vertrauen ist eine Oase im Herzen, die von der Karawane des Denkens nie erreicht wird." - Khalil Gibran


"Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht durch unsere Gedanken. Mit unseren Gedanken gestalten wir die Welt." - Buddha


"Du kannst zwar die Wellen nicht aufhalten, aber du kannst lernen zu surfen." - Swami Satchitananda


"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt." - Mahatma Gandhi


"Manchmal muss man aus der Rolle fallen, um aus der Falle zu rollen." - Virginia Satir


"Repariere nichts, was nicht kaputt ist" - Steve deShazer


"Ever tried.

Ever failed.

No matter.

Try again.

Fail better."

 - Samuel Becket


"Der Körper liefert dir immer ein getreues Spiegelbild; wenn du also wirklich Einblick in deinen Verstand nehmen willst, musst du dir deine Emotionen anschauen, besser gesagt, sie in deinem Körper fühlen." - Eckhart Tolle


"Das Glück außerhalb von uns zu suchen gleicht dem Warten auf Sonnenschein in einer nach Norden gelegenen Höhle." - Tibetisches Sprichwort


"Unsere wahre Aufgabe ist es glücklich zu sein." - Dalai Lama


„Das größte Geschenk, das du anderen geben kannst, sind bedingungslose Liebe und Annahme.“ - Brian Tracy


"Nicht , was wir erleben, sondern wie wir empfinden, was wir erleben, macht unser Schicksal aus." - Marie von Ebner-Eschenbach


"Lebe hier!

Lebe jetzt!

Die Vergangenheit ist nicht mehr.

Die Zukunft ist es noch nicht." - Fritz Perls


"Das Glück Deines Lebens hängt von der Beschaffenheit Deiner Gedanken ab." - Marc Aurel


"Wir sind, was wir fühlen und wahrnehmen." - Thich Nath Hanh


"Bedingungslose Selbstakzeptanz ist Freiheit." - unbekannte Quelle