So arbeite ich

Die Basis: Achtsamkeit und wertschätzung

  

Ich arbeite auf der Grundlage humanistischer und systemischer Methoden wie

Gesprächspsychotherapie nach Rogers 

Lösungsfokusierte Kurzzeittherapie nach de Shazer,

Aufstellungsarbeit nach Hellinger ua.

sowie

Meditations- und Achtsamkeitsübungen

Pferdegestützte Psychotherapie

und auch kreative Techniken - das Unbewusste sichtbar machen -

aktuelle Themen in den kreativen Ausdruck bringen, bildhaft und mit Worten, Schicht für Schicht

 wertschätzende Kommunikation nach Marschall Rosenberg

 

 

Die Umsetzung:

Mein Ziel als Therapeutin ist es, Dich zu unterstützen, Dir über Dein Denken, Fühlen und Handeln bewusst zu werden - damit Du erkennen kannst:

DU hast die Wahl, DU gestaltest Dein Leben.

Die oben genannten Methoden wende ich fallweise an, so wie ich es für Dich und Deine Entwicklung zu der Zeit am förderlichsten halte. …

 

Deine Ziele und Wünsche definieren den weiteren Weg. Dabei steht nicht die Vergangenheit, sondern die Zukunft im Vordergrund – mit dem Ziel, Dein Potential zu leben ...

 

Im Gespräch, im kreativen Tun, mit Hilfe der Pferde, in Bewegung ... entdecken wir andere Sichtweisen, finden heraus was zu tun und was der nächste Schritt ist. Wir stärken Deine Ressourcen, indem wir auf Deinen Fähigkeiten und Kenntnissen aufbauen und diese, falls sie einmal „in Vergessenheit" gerieten, wieder in Dein Bewusstsein bringen.

Als verständnisvolle, diskrete und gleichzeitig kompetente Gesprächspartnerin kannst Du mit mir in geschützter Atmosphäre und in aller Ruhe Deine Anliegen besprechen.

 

Setz Dich hier für einen Termin mit mir in Verbindung.